Rückblick main.IT 2016: Digitale Transformation als Schwerpunktthema

Wie profitieren Firmen von der digitalen Transformation? Rund 300 Teilnehmer fanden es heraus, bei der main.IT 2016 – der Konferenz für IT und Media – am Donnerstag, den 22. September bei der iWelt AG in Eibelstadt. Gemeinsam mit FMS Computer lud der Internet-Dienstleister zur wichtigsten Anwenderkonferenz in Mainfranken ein. Wie jedes Jahr trafen sich Interessierte und Persönlichkeiten der IT- und Media-Branche aus Würzburg und Umgebung.


Rückblick main.IT 2016: Digitale Transformation als Schwerpunktthema

Informieren, diskutieren und networken

Die thematische Bandbreite war groß, unter anderem standen spannende Best Practices, Business-IT, revolutionäre Geschäftsmodelle, Security und Data driven Marketing auf der Agenda. Als besonderes Highlight erklärte Dietmar Dahmen, was die digitale Revolution für Unternehmen bedeutet – „Adapt or Die“, so das Motto des Bühnen-Rockstars. Weitere Referenten sprachen zu zukunftsweisenden Themen: Dr. Stephan Otto von Fraunhofer ILS stellte innovative Anwendungen durch Virtual Reality vor, Peter Wimmer beleuchtete Cyber-Security für Schiffe und Kraftwerke. Kuka zeigte Industrie 4.0 aus Unternehmenssicht. Darüber wie ein Online-Konfigurator den Möbelhandel revolutioniert, sprach Alessandro Quaranta von form.bar, der den Gründerpreis 2016 gewonnen hat. Weitere Themen waren Agilitiät in der Software-Entwicklung, Modernisierung von IT-Infrastrukturen und viele mehr.

Workshops zu den Themen Bildbearbeitung und Suchmaschinenoptimierung lieferten Tipps aus der Praxis. Auch die begleitende Fachausstellung bot vielfältige Informationen und Innovatives aus allen Bereichen der IT- und Onlinewelt – nicht nur für Apple-Fans, SEO-Freaks und SEM-Professionals. Eingerahmt wurde das Programm von unterhaltsamen Highlights: Ein Cocktail-Roboter mixte Drinks – Automatisierung hautnah. In den Pausen konnten interessante Kontakte geknüpft und bestehende aufgefrischt werden. Food-Trucks sorgten für kulinarische Abwechslung. Die Plattform diente dem professionellen Austausch, um mit frischen Ideen und Kontakten berufliche Herausforderungen heute und in der Zukunft meistern zu können.

Intro-Video zur main.IT 2016

Keynote

Dietmar Dahmen – der Bühnen-Rockstar

Dietmar Dahmen – der Bühnen-Rockstar

Die Disruption-Welle rollt. Die digitale Revolution hat uns fest im Griff. Und jetzt kommen die Maschinen! Datenexplosion, Hyperbeschleunigung, Zukunftstechnologien bringen radikale Veränderungen. Geschäftsmodelle, Wertschöpfungsketten, Kundenbedürfnisse – gefühlt ändert sich alles, 24/7 change ohne Freeze-Funktion. Dietmar Dahmen erklärt, was die digitale Revolution für unser Business, unsere Kunden und unsere Zukunft bedeutet!

20 Jahre Business Development und Marketing in Hamburg, Los Angeles, München, New York und Wien, diverse Gastprofessuren, Mitglied in zahlreichen Innovation-Think Tanks – der Versuch, den renommierten Innovationsexperten mit zahlreichen Auszeichnungen zu labeln, muss misslingen: Dahmen ist leidenschaftlicher Visionär mit einem unfehlbaren Gespür für radikale Veränderungen, Trends und Konsumentenbedürfnisse. Lassen Sie sich mitreißen von 200% Enthusiasmus, Inspiration und Power.

Moderation

Johannes „Keppi“ Keppner

Johannes „Keppi“ Keppner

Geboren in den wilden 80ern: genauer gesagt im „strahlenden“ Sommer ´86. Aufgewachsen an einem Ort, an dem immer Stau ist: direkt neben dem Autobahnkreuz Biebelried. Irgendwie war vorhersehbar, dass Keppi bleibende Schäden davontragen würde … Dass die Allerschlimmsten meistens eine Klosterschule besucht haben, ist ja auch schon längst kein Geheimnis mehr und ob die allgemeine Wehrpflicht positive Auswirkungen auf ihn hatte, bleibt sehr zweifelhaft. Und es war auch nur eine Frage der Zeit, bis der Klassenkasper und Stubenentertainer beim Radio landete. Weil als Student das Geld permanent knapp war und Unterhalten sein einzig vorzeigbares Talent, wurde er bei Radio Gong vorstellig und war schnell als rasender Reporter in der ganzen Republik unterwegs. Egal ob nachmittags zwischen 15-18 Uhr auf 106,9 oder an den Wochenenden aus den Basketballarenen in Nord, Ost, Süd und West – zu melden hat er fast immer was!

Referenten

Fabian Blechschmidt

Fabian Blechschmidt

Fabian Blechschmidt (Freier Magentoentwickler) beschäftigt sich seit 2004 mit PHP und hat sich vier Jahre später damit selbstständig gemacht. Im Jahr 2011 ist er Teil der Magento-Community geworden und seit dem immer tiefer eingetaucht. Sowohl in die Entwicklung, wie auch in die Community. Inzwischen ist er freiberuflicher Magento-Entwickler und im Vorstand des FireGento e.V.

Dominik Bösl

Dominik Bösl

Seit dem Jahr 2012 ist Dominik Bösl als Corporate Innovation Manager bei der KUKA AG tätig und berichtet direkt an den Chief Innovation Officer. Er verantwortet in dieser Funktion alle Innovationsaktivitäten der KUKA-Firmengruppe. Als einer der Technology Owner des Unternehmens definiert er die Strategie für die Bereiche „Apps, Cloud & IoT“. Im Jahr 2011 nahm er seine Arbeit bei der KUKA Gruppe auf und übernahm bei KUKA Laboratories die Rolle des Head of Corporate Strategy als ein Mitglied der Geschäftsleitung. Dort war er für die Bereiche Innovations- und Technologiemanagement verantwortlich.

Thomas Fritz

Thomas Fritz

„Every business is digital business“ – Es gibt heute kaum noch ein Unternehmen, das ohne IT auskommt oder nicht davon abhängig ist. Umso wichtiger ist es, die dafür benötigten Infrastrukturen so sicher wie möglich zu machen. Genau diesem Thema hat sich Kentix verschrieben und sich zum Ziel gesetzt, die besten Systeme für die physische Absicherung der stetig wachsenden IT Infrastrukturen zu schaffen. Elektroingenieur und seit 1995 als selbstständiger Unternehmer und Gründer unterwegs, hat Thomas Fritz 2008 die Kentix GmbH ins Leben gerufen um das Thema „Umgebungs-Monitoring“ neu zu definieren und zu einer IT Lösung weiter zu entwicklen.

Steffen Hartmann

Steffen Hartmann

Steffen Hartmann betreut als Product Owner/Requirements Engineer gemeinsam mit seinem agilen Team anspruchsvolle Kundenprojekte für die Mayflower GmbH. Seine über zehn Jahre bereits auf Kundenseite gereifte Erfahrung fließt heute in die Entwicklung und Ausgestaltung großer E-Commerce-Environments. Dazu steht Steffen nicht nur intern, sondern auch auf Konferenzen und Workshops als Speaker und Trainer zur Verfügung und setzt seine individuellen Schwerpunkte auf die Themen User Experience, Mobile und Teamkommunikation.

Joachim Jauker | Suse Hagelauer

Joachim Jauker | Suse Hagelauer

Joachim Jauker verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Kommunikationsbranche. Als Gesellschafter und Geschäftsführer von Gerryland Advertising und Gerryland Audiotainment ist es sein Ziel, Innovationen in der digitalen Welt zu fördern und mitzubestimmen. Mit seinen einschlägigen Fachkenntnissen entwirft er Strategien für emotionale Markenpräsenz und nachhaltiges Markeninvolvement mittels klassischer Kommunikation und digitaler Medien.

Suse Hagelauer ist Art Director bei Gerryland und Teilnehmerin der Young Lions Cyber Pre-Competition 2016. Damit zählt sie zu den Top 10 der besten Digital-Nachwuchstalente aus Deutschland. Suse unterstütze zuletzt die Werbeagentur Ogilvy & Mather in Frankfurt am Main. Davor studierte sie Kommunikationsdesign (B.A.) und Informationsdesign (M.A) in Würzburg.

Chan-jo Jun

Chan-jo Jun

Chan-jo Jun (Jahrgang 1974) ist Fachanwalt für IT-Recht und Gründer der auf IT-Recht spezialisierten Kanzlei JunIT Rechtsanwälte in Würzburg. Bekannt wurde er 2015 als der Würzburger Anwalt, der das Strafverfahren gegen Facebook Manager wegen Hasskriminalität ins Rollen brachte. Mit seinem ständig wachsenden Team arbeitet Jun an wissensbasierten KI-Systemen zur Lösung von rechtlichen Aufgaben. Eine besondere Spezialität liegt im Bereich des Software-Lizenzrechts und dabei im Bereich Open Source Software. Seine Kanzlei betreut vom Freelancer bis zum Automobilhersteller Unternehmer in IT-rechtlichen Fragestellungen.

Markus Kreusch | Christian Schmickler

Markus Kreusch und Christian Schmickler sind zwei von vier Gründern des IT-Sicherheits-Startups Cryptomator aus Bonn. Bekannt wurde Cryptomator durch die Auszeichnung mit dem “CeBIT Innovation Award for Usable Security and Privacy 2016”.
 Markus Kreusch ist zertifizierter Software-Architekt. Er hat langjährige Erfahrung als IT-Berater und Entwickler und wurde bei seinen Tätigkeiten häufig mit der hohen Relevanz effektiver Datensicherheit konfrontiert.

Christian Schmickler ist Betriebswirt, systemischer Berater und Experte für Marketing und Kommunikation. Er studierte u.a. an der Universität Würzburg und betrachtet Unterfranken seitdem als seine zweite Heimat. Die Themen Datensicherheit und Privatsphäre beleuchtet er aus gesellschaftlicher und psychologischer Perspektive.

Jörg Madloch

Jörg Madloch

Jörg Madloch verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Kundenbeziehungs- und Vertriebsmanagement-Systemen. Als Geschäftsführender Gesellschafter der ISC it & software consultants GmbH mit Sitz in Nürnberg zeichnet er mit seinem Team verantwortlich für alle Aktivitäten rund um das Produkt SugarCRM. ISC ist SugarCRM Platinum Partner und konzipiert und implementiert praxisorientierte, zuverlässige CRM-Systeme, mit denen Unternehmen komplexe Aufgaben und Prozesse effektiv und kostengünstig meistern.

Dr. Stephan Otto

Dr. Stephan Otto

Dr. Stephan Otto arbeitet seit 2009 bei Fraunhofer IIS und ist als Gruppenleiter und Projektleiter tätig. Von 2007 bis 2009 arbeitete er als Softwareengineer und Projektkoordinator für die Method Park Software AG in Projekten in den Bereichen Healthcare und Automotive. Ebenfalls im Jahr 2009 erwarb er seinen Dr.-Ing. Titel im Bereich verteilte Systeme und Optimierung. Er ist in die strategische Planung und das Produktmanagement am Fraunhofer IIS eingebunden und beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung und Einbettung von Technologien in zukünftige Anwendungen z.B. in der Logistik, Produktion und Entertainment. Er hat den Traum vom Holodeck wahrgemacht und bietet auf 1.400 qm Fläche interaktives Begehen in der virtuellen Welt (www.holodeck40.de).

Alessandro Quaranta

Alessandro Quaranta

„Der Mensch braucht Freiheit um sich entfalten zu können.“ Neue Technologien können dazu beitragen, den Entfaltungsspielraum für jeden Einzelnen von uns zu vergrößern. Alessandro Quaranta ist Gründer der Okinlab GmbH, die diese Potenziale nutzt und mit form.bar die innovative Webanwendung für frei formbare Möbel entwickelt hat. Er hat an der Universität des Saarlandes und der Università degli Studi di Siena Managerial Economics studiert und spezialisierte sich im Bereich Strategie, Medien- und IT-Management. Darüber hinaus war er Dozent für Business Simulations und Referent im Technologietransfer an Hochschulen, insbesondere im IT-Gründungsbereich. Er hat bereits während seines Studiums erfolgreich Unternehmen gegründet und begleitet als Coach und Gründungsbotschafter des Saarlandes diverse Startups.

Phil Ray

Phil Ray

Working in the Wi-Fi industry for the past 10 years for various vendors and large enterprises.
Now Internal SE at Ruckus Wireless for the EMEA region.

Christina Schmitt

Christina Schmitt

Christina Schmitt hat über 13 Jahre Marketing-Erfahrung im Agentur-Bereich als Kundenberater & Projektmanager auf nationalen und internationalen Etats. Seit 5 Jahren ist sie bei der Wiredminds GmbH als Partner Manager verantwortlich für den indirekten Vertrieb. Wiredminds ist ein Softwareanbieter im Bereich der Online-Leadgenerierung. Die Software LeadLab identifiziert B2B Unternehmen auf Websites mit Firmennamen, detailliertem Verhaltensprofil und qualifiziert sie automatisiert nach Ihrem Kaufpotenzial. Mit über 500 Kunden gehört Wiredminds zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich der Online-Lead-Generierung. 


Hans Schramm

Hans Schramm

Hans Schramm ist Sr. Product Manager für den Bereich Enterprise Storage. Nach dem Studium der Nachrichtentechnik war Hans Schramm über sechs Jahre bei Hewlett Packard im Partnervertrieb tätig. Anschließend wechselte er als einer der ersten Mitarbeiter zum Enterprise Distributor ADIVA, bei dem er in über 13 Jahren verschiedene Positionen in den Bereichen Sales und Marketing inne hatte. Von April 2004 bis Herbst 2006 war Schramm als Storage-Brandmanager zuständig für das Dell Storage-Portfolio, wechselte dann als Business Development Manager in den Bereich Dell Enterprise Services und betreut ab Sommer 2008 als Sr. Product Manager Enterprise die Dell Storage Systeme. 

Frank Schwab

Frank Schwab

Frank Schwab ist Mitbegründer des Frankfurter FinTech Forums, Investor in kapilendo.de, Chairman von Hufsy, Kopenhagen, Member of the Technology Advisory Sberbank, Moskau und Geschäftsführer der GIZS (paydirekt/Sparkassen). Weltweit überrascht er als Sprecher zu den Themen Innovation, IT, Banking, FinTech und Blockchain. Zuvor arbeitete Frank Schwab als CEO der Fidor TecS AG, Senior Advisor für McKinsey und u.a. als Direktor für Innovation für die Deutsche Bank. Er hat auch mehrere Jahre an der Mannheim Business School Kreativitäts- und Innovationsmanagement unterrichtet.

Reimund Willig

Reimund Willig

Reimund Willig ist CTO bei der EMC Deutschland GmbH in München, wo er als ‚Systems Engineer’ im Jahr 1999 begann. Neben verschiedenen Funktionen im Hardware- und Softwarebereich (Manager Open Software Germany) liegt sein jetziger Aufgabenschwerpunkt sowohl bei der strategisch, technischen Beratung als auch in der Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Nach seinem Studium  war er als Systemberater LAN/WAN in einem Bielefelder Systemhaus und als Leiter Datenbanken und Systembetreuung Open Systems bei einem deutschen Einzelhandelsunternehmen beschäftigt.

Peter Wimmer

Peter Wimmer

Peter Wimmer ist seit über 16 Jahren in der Informationssicherheit tätig, zuerst als Principal Consultant und COO eines internationalen Beratungshauses und nun als Leiter der Informationssicherheit in einem großen deutschen Maschinenbau-Unternehmen. Dort baut er das interne Informationssicherheits-Managementsystem auf und beschäftigt sich zudem mit Sicherheitsfragen rund um die Vernetzung von großen Schiffs- und Kraftwerksmotoren. Peter Wimmer ist Diplom-Informatiker (TU München), CISM, CRISC, zertifizierter Auditor für ISMS und ITIL und zertifizierter Common-Criteria Evaluator.

Jens Zechmeister

Jens Zechmeister

Jens Zechmeister ist Market Development Managers beim AV- und Medientechnik Spezialisten Kindermann in Eibelstadt. Er ist langjähriger Experte im Bereich der audiovisuellen Systemintegration. Sein Eintritt in die AV-Branche erfolgte nach Abschluss seines Studiums der Nachrichtentechnik bereits im Jahr 1994 bei einem Systemintegrator für Medientechnik, dort zunächst in der Position des Technischen Leiters. Wenige Jahre später folgte im gleichen Unternehmen der Wechsel in den Vertrieb mit anschließender Übernahme der Leitung der Abteilungen Vertrieb und Marketing. Im Jahr 2006 wechselte er zum Hersteller Kramer Electronics, wo Jens Zechmeister zuletzt als Sales & Marketing Manager Germany tätig war.

Partner für Entspannung

Locker vom Hocker

Locker vom Hocker

Der Klassiker der betrieblichen Gesundheitsförderung: Die mobile „Refresh-Massage“ am Arbeitsplatz! Diese Form der Büromassage wird ohne Öl durchgeführt und besteht aus Grifftechniken der klassischen Massage und einer Druckpunkttechnik aus dem Shiatsu, welche durch die Kleidung mit Dehnungen bis in die tief liegende Muskulatur ausgeübt wird. - löst muskuläre Verspannung - baut Stress ab und erfrischt!
Mehr Informationen unter www.lockervomhocker.com