WatchGuard Sonderangebot

Benötigen Sie einen Firewall Schutz für Ihr Unternehmen? Dann sichern Sie sich noch bis 30. April unser WatchGuard Angebot! Eine Firewall schützt Ihren Server vor bösartigen Angriffen. Professionelle Firewall-Lösungen nach Industriestandards bieten größtmögliche Sicherheit für Ihre Infrastruktur. Von der Auswahl über die Konfiguration bis zum Betrieb – der technische Support der iWelt AG berät Sie gerne beim Schutz Ihres täglichen Datenverkehrs.
„WatchGuard Sonderangebot“ weiterlesen

iWelt startet Partnerschaft mit Wiredminds – Leadgenerierung über die Website

Vom Website-Besucher zum konkreten Vertriebskontakt – Eine Technologie zur datenschutzkonformen Erkennung von Firmenbesuchern auf Websites bietet Wiredminds, einer der führenden Anbieter im Bereich der Online-Leadgenerierung. Mit dem Ziel, ihren Kunden IT-Lösungen aus einer Hand zu bieten, startet die iWelt nun eine Partnerschaft mit Wiredminds. „iWelt startet Partnerschaft mit Wiredminds – Leadgenerierung über die Website“ weiterlesen

Ab 2019 kein Support für PHP5 – Große Sicherheitslücke droht

PHP Sicherheitsluecke

Wer für seinen Online-Shop oder seine Website wie die Mehrheit der User noch PHP 5 verwendet, dem drohen ab 2019 immense Sicherheitslücken für seine Systeme. Am 31. Dezember 2018 wird auch für die neueste PHP 5 Version, PHP 5.6, der Security-Support eingestellt, es wird also keine neuen Updates mehr geben. „Ab 2019 kein Support für PHP5 – Große Sicherheitslücke droht“ weiterlesen

Die iWelt AG ist Shopware Hosting- und Business Partner

Ab sofort ist die iWelt AG offizieller Partner von Shopware – als erst zweiter Partner in Deutschland wurde der Internet-Dienstleister als Shopware-Hosting-Partner und Business Partner ausgezeichnet. Im August schlossen drei Mitarbeiter der iWelt dafür die Zertifizierungen Frontend, Backend und Consulting bei der shopware AG ab. „Die iWelt AG ist Shopware Hosting- und Business Partner“ weiterlesen

Onlinehändler und neues Gesetz zu Zahlungsmethoden

Online-Händler dürfen künftig keine gesonderten Gebühren mehr für Kartenzahlungen, Überweisungen und Lastschriften verlangen. Durch das „Gesetz zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdienstrichtlinie“, welches am 13. Januar 2018 in Kraft getreten ist und auf die zweite Zahlungsdienstrichtlinie (PSD2) der EU zurückgeht, müssen die herkömmlichen Zahlungsmethoden kostenfrei angeboten werden. Ansonsten besteht Abmahngefahr. „Onlinehändler und neues Gesetz zu Zahlungsmethoden“ weiterlesen

Verschärfte Linkhaftung

Bereits der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte im Sommer festgestellt, dass Website-Betreiber, die auf eine Website verlinken, die Urheberrechte verletzt, dafür haftbar sind. Nun hat erstmals ein deutsches Gericht, das Landgericht Hamburg, dieses Urteil bestätigt. Da das Internet in erster Linie auf Verlinkung von Websites basiert, hat das weitreichende Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit.

Lesen Sie hier die Einschätzung eines Rechtsexperten