Nachbericht eCommerce Day 2017

Ob Neuling oder alter Hase, beim eCommerce Day am 6. April 2017 in Eibelstadt war für alle Onlineshop-Besitzer etwas dabei. Zum ersten Mal fand der Informationstag rund um Trends und Tipps im Online-Handel in Kooperation mit der IHK Würzburg/ Schweinfurt statt.

Der eCommerce Day bot die Möglichkeit sich auszutauschen, zu vernetzen, zu informieren und gemeinsam Ideen zu entwickeln. In einem Programm aus 15-minütigen Vorträgen und einem interaktiven World-Cafe nutzten die Besucher die Chance zu erfahren, wie sie Ihr e-Business noch erfolgreicher betreiben können.

eCommerce meets World-Café

Für einen spannenden Einstieg sorgte die Bloggerin Eva Bachmann, die über Kooperationen zwischen Bloggern und Unternehmen aufklärte. Christina Schmitt und Tim Rombach sprachen über Leadgenerierung im B2B-eCommerce. Professionelle Such- und Navigationslösungen demonstrierte Andreas Nabicht von der FINDOLOGIC GmbH. Wie man Produktdaten für Webshops, Apps und Print effizient pflegen kann, veranschaulichte Frau Dr. Elke Radeke durch das PIM-System. Zuvor zeigte Phillip Groschup die facettenreiche Visualisierung von Daten anhand des Google Data Studios.

Weitere spannende Vorträge beinhalteten Themen wie: Rechtliche Tücken, Online-Bezahlverfahren und modulares Outsourcing.
Abwechslung bot der interaktive Workshop mit der World-Café-Methode. Hierbei diskutierten die Teilnehmer an verschiedenen Thementischen zu Problemen und Herausforderungen im eCommerce.
Das abschließende Get-together war die ideale Gelegenheit, um sich mit den neu geknüpften Kontakten über die Eindrücke des Tages auszutauschen.