+++ Informationen und die Anmeldung zur main.IT 2019 am 26. September finden Sie in Kürze hier - Lesen Sie in der Zwischenzeit, welche Highlights unsere Gäste bei der main.IT 2018 erwarteten +++

'connect' als Schwerpunktthema der main.IT 2018

Computertechnologien vom Weltraum bis in den Heizungskeller

Digitale Möglichkeiten richtig nutzen und langfristig von ihnen profitieren: Die main.IT am 27.09.2018 in Eibelstadt, bot zeitgemäße Lösungsansätze der IT- und Onlinewelt für Unternehmen jeglicher Ausrichtung. Gemeinsam mit FMS Computer lud die iWelt AG zur wichtigsten Konferenz für IT und Medien in Mainfranken ein.

Auf der main.IT – Konferenz für IT und Media – trafen sich auch dieses Jahr wieder rund 350 Interessierte und Persönlichkeiten der Internet-Branche aus Würzburg und Umgebung. In Kooperation mit FMS Computer wurde die Konferenz bei der iWelt AG in Eibelstadt ausgetragen, die Lösungen rund um den Bereich E-Commerce und den technischen Betrieb von Anwendungen bietet. Das Schwerpunktthema der main.IT 2018 am Donnerstag, 27. September, war 'connect'.

Frei nach dem Motto bot die main.IT nicht nur Fachvorträge und Workshops, sondern war ein Ort der Vernetzung und des Austauschs. Die thematische Bandbreite war groß, unter anderem standen Data-, Security-, und KI-Themen auf der Agenda. Als besonderes Highlight warf Nick Sohnemann einen Blick in die Zukunft und erklärte, was „Smart Life“ und „Connectivity“ für uns bedeuten. Er lieferte eine Inspirationsquelle für neue Märkte und Geschäftsmodelle, forderte zu neuem Denken auf und war Impulsgeber für erfolgreiches Innovieren.

Weitere Referenten sprachen zu zukunftsweisenden Themen: Professor Dirk Heckmann, Mitglied des Bayerischen Verfassungsgerichtes, beleuchtete Daten als Wirtschaftsgut - vom Datenschutz zu Open Data. Michael Seemann ging auf die Missverständnisse des Blockchain-Hypes ein. Dr. Tristan Behrens, AI Guru, und Matthias Biniok von IBM stellten Aspekte der künstlichen Intelligenz vor. Biniok ist der IBM-Projektleiter und KI-Architekt des Projektes CIMON, dem ersten autonom frei fliegenden Roboter mit künstlicher Intelligenz auf der Internationalen Raumstation (ISS).

Timo Heinreich vom Cyber-Allianz-Zentrum Bayern blickte hinter die Kulissen des Nachrichtendienstes und erläuterte, was Cybersicherheit aus dessen Sicht bedeutet. Zwei erfolgreiche Startups aus Würzburg stellten sich vor: Sven Rausch von ENER-IQ, dem Gewinner des Startup-Preises Würzburg 2018, stellte die Frage, ob Buzzword Bingo bald auch im Heizungskeller Einzug findet. Michelle Skodowski von den BOTfriends zeigte, wie sich Unternehmen für den Einsatz von Chatbots bereit machen können. Best Practices standen im Mittelpunkt des Vortrages von Thomas Herbert (s.Oliver) zu 3D Impressions@s.Oliver. Wie das ZDI Mainfranken mit Design Thinking die Region in die digitale Zukunft führt, erläuterte Dr. Christian Andersen.

Workshops zu den Themen Google Ads für lokale Unternehmen, Aufsetzen eines Shop-Systems sowie ein Planspiel zur agilen Vorgehensweise, lieferten Tipps aus der Praxis. Auch die begleitende Fachausstellung bot vielfältige Informationen und Innovatives aus allen Bereichen der IT- und Onlinewelt - nicht nur für Apple-Fans, SEO-Freaks und SEM-Professionals.

Eingerahmt wurde das Programm von unterhaltsamen Highlights: Ein Cocktail-Roboter mixte Drinks, 3D-Drucker stellten innovative Objekte her - Automatisierung hautnah. Im Außenbereich lernten Besucher intelligente Mobilität und connected E-Bikes kennen.
In den Pausen konnten interessante Kontakte geknüpft und bestehende aufgefrischt werden. Food-Trucks sorgten für kulinarische Abwechslung. Die Plattform diente dem professionellen Austausch, um mit frischen Ideen und Kontakten berufliche Herausforderungen heute und in der Zukunft meistern zu können.

Impressionen

Keynote Nick Sohnemann

Nick Sohnemann

Nick Sohnemann ist Gründer und CEO der Innovationsagentur FUTURE CANDY und einer der führenden Experten in der Trend- und Innovationsforschung. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Innovationskultur in Europa positiv zu beeinflussen. Von Hamburg aus ist er international auf der Jagd nach state-of-the-art Methoden und Werkzeugen für erfolgreiches Innovieren. In seinen inspirierenden Vorträgen nimmt Nick Sohnemann seine Zuhörer mit auf eine faszinierende Reise zu den Technologien, Trends und Innovationen, die ganze Branchen verändern und unsere Zukunft bestimmen werden.

Die Referenten der main.IT 2018