Voller Erfolg des „CoderDojo“

Die iWelt AG bot am 4. August 2018 ein sogenanntes „CoderDojo“ an, einen kostenlosen Programmier-Workshop für Kinder. Zwölf Mentoren betreuten Kinder und Jugendliche im Alter von elf bis 17 Jahren und halfen ihnen bei verschiedenen Projekten – von Webseiten-Design, Hardware-Basteleien, 3D-Druck bis zu Lego Mindstorms.

Bisher gibt es um die 400 CoderDojos weltweit. CoderDojo ist eine Bewegung für kostenlose, durch ehrenamtliche Helfer unterstützte Programmiertreffen für junge Menschen. Ziel ist es, Begeisterung für das Programmieren und Technik allgemein in Kindern und Jugendlichen zu wecken, um ihnen so bereits früh Digitalkompetenz vermitteln zu können.

Bei den 45 Teilnehmern und begleitenden Eltern stieß der „CoderDojo“ auf großes Interesse und sehr positives Feedback. Die schönsten Bilder gibt es hier. Eine Anleitung zum 3D-Drucken des Mentors Thilo Röhl kann hier heruntergeladen werden.